Hell

Ahorn
Ahorn kann je nach Herkunft ein anderes Aussehen bzw. Eigenschaften haben. So sind bei Färbungen von sehr hell – fast weiß – über hellbraun bis zu einer leicht rötlich-grauen Tönung möglich. Europäischer Bergahorn hat eine gelblich-weiße Färbung, die bei Sonneneinstrahlung schnell nachdunkelt und vergilbt (gelbliches Erscheinungsbild). Der amerikanische / kanadische Ahorn ist deutlich kräftiger gefärbt als der europäische Ahorn und ist durch seine Lachsfarbe (rötliches Erscheinungsbild) gekennzeichnet.

Eiche weiß
Luftig, leicht, natürlich: So präsentiert sich die Eiche mit weißem Öl behandelt.

Hainbuche
Um einem Irrtum vorzubeugen: Die Hainbuche gehört zu den Birkengewächsen und ist mit der Rotbuche nur entfernt verwandt. Die Hainbuche besticht durch besondere Härte und Helligkeit.

Esche
Eine typische Kennzeichnung ist die starke Holzfladerung und die gelbliche Färbung.
Eschenholz wird besonders dann eingesetzt, wenn hohe Ansprüche an die Festigkeit, Zähigkeit und Elastizität gestellt werden.

Ulme / Rüster
Ein blassbraunes bis rötliches Erscheinungsbild kennzeichnet die Färbung der Ulme.
Es ist zäh, mäßig hart, sehr stoß- und druckfest und gut zu bearbeiten.

Almendrillo
Ein besonders interessantes Holz aus Südamerika. Eine schöne Verbindung von holzigem und dennoch elegantem Charakter. Durch seinen hohen Ölgehalt bietet sich Almendrillo auch zur Verlegung im Badbereich an – Hierfür empfehlen wir zudem die Behandlung mit Öl und Wachs.

Bambus lichtbraun
Ja, Sie haben Recht: Bambus ist kein Holz, sondern gehört zu den Grasgewächsen. In Asien ist es seit Jahrtausenden aus der Architektur nicht wegzudenken und hat seit einigen Jahren seinen Siegeszug auch bei uns angetreten. Bambus besticht nicht nur durch die harmonische Optik, sondern auch durch seine hervorragenden physikalischen Eigenschaften, gerade auch bei Verlegung auf Fußbodenheizung.

Wir verlegen ausschließlich die bewährten Bambus-Produkte von Bambeau

Eiche
Die europäische Eiche (Quercus robur) ist ein echter Klassiker und bietet für jeden Wohngeschmack vielfältige Möglichkeiten. Als edles Tafelparkett, im Einzelstab in Fischgrätverlegung oder Mosaikparkett im Würfelmuster.

Die Eiche ist zudem ein hartes Holz, welches auch gut in öffentlichen Räumen verwendet werden kann.

Für moderne Einrichtungsstile ist die Verlegung als Industrieparkett eine interessante Variante.

Eiche Rustikal / Naturell
Natürlich und voller Leben – Eiche in einer rustikalen oder naturellen Variante. Bei uns können Sie aus mehreren Sortierungen verschiedener Hersteller wählen – so können Sie vorgeben, wie lebhaft Ihr Boden werden soll.

Hevea
Hevea ist besser bekannt als Gummi- oder Kautschukbaum und kommt in der Regel aus Südamerika. Dabei dient Hevea nicht nur als Rohstoff für Gummiprodukte, sondern wird mit zunehmendem Erfolg auch für Holzfußböden verwendet. Eine schöne Alternative für alle, denen Eiche zu gelb oder vielleicht auch zu konservativ ist. Übrigens: Hevea besticht auch durch ein enorm günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis!

Olive
Ein Fest für die Augen! Die aus dem Mittelmeerraum stammende Olive besticht durch Ihre ausdrucksvolle Maserung. Olivenholz ist sehr hart und zur Verlegung auf Fußbodenheizung übrigens nicht geeignet! Wir beraten Sie hier gerne zu Alternativen.